Schalke News

Dortmund mit zwei weiteren Ausfällen – Schalker Chancen steigen

Omar Mascarell
Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images

Beim BVB fallen neben Marco Reus und und Dan-Axel Zagadou noch drei weitere Spieler aus. Da es mit Emre Can, Axel Witsel und Nico Schulz drei weitere Stammkräfte bei den Dortmundern sind, dürften die Chancen der Schalker auf einen Punktgewinn im Geister-Revierderby steigen. Zumal da ja auch noch die Resultate der beiden letzten Aufeinandertreffen im Raum stehen.

4:2 gewonnen hatte man das letzte Spiel dort, davor nach einem 0:4-Rückstand durch ein 4:4 einen gefühlten Sieg errungen, wenn er auch auf dem Papier nur aus einem Remis bestand. Nun hofft man natürlich darauf, erneut Zählbares aus Dortmund mitzunehmen. Die vielen Verletzungen der Dortmunder nur wenige Tage, nachdem sie wieder voll ins Training eingestiegen sind, weisen auch auf eine erhöhte Verletzungsgefahr durch diese zerfahrene Vorbereitung hin. Immerhin sind die Schalker von wesentlichen größeren Ausfällen bislang verschont geblieben. Bei ihnen fällt aktuell, etwas mehr als 24 Stunden vor dem Anstoß, lediglich drei Spieler sind verletzt:

  • Ozan Kabak
  • Omar Mascarell
  • Benjamin Stambouli

Mit Kapitän Mascarell hat man zwar auch einen gewichtigen Ausfall hinzunehmen, aber eben nur einen, gegenüber den vielen Stammspielern des BVB.

Embed from Getty Images

Zuletzt gute Resultate in Dortmund

Worauf man ebenso baut wie auf hoffentlich geschwächte Dortmunder, ist, dass man ihnen zuletzt schon einmal im Meisterrennen entscheidend in die Suppe spuckte. Mit dem 4:2 in der letzten Saison beendete man mehr oder weniger die Dortmunder Titelträume. Ähnliches wäre morgen möglich, wenn man beim BVB gewinnen sollte. Gewönnen die Bayern ihr Spiel bei Union Berlin, wären sie schon 7 Punkte vor den Dortmundern.

Diese wiederum sind bislang in dieser Saison zu Hause noch unbezwungen. Und wie schwach der FC Schalke 04 in die Rückrunde gekommen ist, dürfte allgemein bekannt sein. Somit hat der BVB zu Recht die Favoritenrolle inne, sehen auch die Buchmacher so. Mit den vielen Ausfällen neben Marco Reus quasi das Herzstück des Mittelfelds mit Emre Can und Axel Witsel dürften die Schalker Chancen aber spürbar gestiegen sein.