Schalke News

Gelungene Generalprobe: Schalke feiert 4:0-Testspiel-Erfolg gegen den HSV

Michael Gregoritsch
Foto: TF-Images/Bongarts/Getty Images

Schalke 04 hat eine gelungene Generalprobe hingelegt. Eine Woche vor dem Rückrundenstart gehen Borussia Mönchengladbach haben die knappen sich im letzten Testspiel in der Winter-Vorbereitung mit 4:0 beim Hamburger SV durchgesetzt. Neuzugang Michael Gregoritsch erzielte dabei sein Debüt-Tor für S04.

Nach der 0:1-Pleite unter der Woche gegen den belgischen Erstligisten St. Truiden, präsentierte sich der FC Schalke 04 am Freitagabend beim Zweitligisten aus Hamburg deutlich besser. Mit einem 4:0-Erfolg gegen den HSV ist die Generalprobe für den Rückrundenauftakt geglückt.

Gregoritsch bringt Schalke auf die Siegerstraße

Das Team von David Wagner dominierte die Partie die in der ersten Halbzeit und ging bereits nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung. Winter-Neuzugang Michael Gregoritsch erzielte seinen ersten Treffer im Schalke-Trikot und bestätigte damit den starken Eindruck den er zuletzt im Trainingslager hinterlassen hat.

Die Hanseaten kamen in der 23. zum vermeintlichen Anschluss durch Dudziak, der Treffer zählte jedoch aufgrund einer Abseitsposition nicht. Zur Pause blieb es bei der knappen aber verdienten Schalker Führung.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Gastgeber deutlich verbessert, ließen ihre Chancen zum Ausgleich aber ungenutzt. Die Wagner-Elf hingegen bestrafte dies eiskalt durch einen Doppelschlag. Raman (56.) und Schöpf (64.) sorgten Mitte der zweiten Hälfte für klare Verhältnisse. Matondo setzte in der 86. mit dem 4:0 den Schlusspunkt der Partie.

Wie gegen St. Truiden saß Alexander Nübel erneut 90 Minuten auf der Bank. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass der ehemalige S04-Kapitän seinen Platz auch in der Rückrunde räumen muss und S04-Youngster Markus Schubert bis zum Sommer die neue Nr. 1 auf Schalke wird.