Schalke News

Tim Hoogland hilft kurzzeitig im Trainerteam aus

Tim Hoogland
Foto: imago images

Eigentlich ist der frühere S04-Profi derzeit Co-Trainer der U17 des FC Schalke 04. Angesichts der weiter andauernden Isolation des neuen Cheftrainers der I. Mannschaft, Mike Büskens, wird Tim Hoogland aber kurzzeitig bei den Profis aushelfen und das Trainerteam verstärken.

Momentan ist Matthias Kreutzer der Ersatzmann für Mike Büskens. Damit dieser die umfangreiche, bei einer Profimannschaft anfallende Arbeit im Bereich des Trainings aber nicht alleine schultern muss, stellen ihm die Verantwortlichen mindestens für diese Woche bis zur Partie beim FC Ingolstadt den gebürtigen Marler Tim Hoogland zur Seite. Der genaue Zeitpunkt der Rückkehr von Mike Büskens zum Team ist aktuell noch offen. Eventuell ist diese bis zum nächsten Spieltag möglich, ebenso könnte es aber sein, dass die Mannschaft auf den an der Seitenlinie im Profifußball erfahrenen „Buyo“ verzichten muss.

Sobald Büskens‘ Rückkehr vollzogen ist, wird auch Tim Hoogland wieder zur U17 zurückkehren. Dann soll aber noch ein weiterer Co-Trainer neben Matthias Kreutzer die Arbeit von Büskens unterstützen. Der FC Schalke 04 befindet sich dabei noch auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten.

Embed from Getty Images

Kreutzer wird von Hoogland unterstützt

Man habe bereits einige konkrete Vorstellungen im Kopf und gehe diesen Ideen nach, erklärte Sportvorstand Rouven Schröder zum Thema. Noch sei allerdings nichts davon spruchreif. Sobald dies der Fall sein wird, werde man die Öffentlichkeit über den personellen Zuwachs im Trainerstab des FC Schalke informieren. Auch hier ist unklar, ob mit einer Entscheidung noch vor der Partie beim FC Ingolstadt (Sonntag, 13.30 Uhr) fallen wird, oder erst danach. Mit dem Hinzuziehen von Tim Hoogland hat man sich aber nun erst einmal ein wenig zeitlichen Spielraum verschafft.