Schalke News

Hier ist Omar Mascarell Spitze in der Bundesliga

Omar Mascarell
Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images

Vielleicht verhilft die Pause wegen der Corona-Krise dem FC Schalke 04 dazu, noch in dieser Saison auf Kapitän Omar Mascarell zurückgreifen zu können. Das wäre sicher vorteilhaft, denn in einem Aspekt der erhobenen Statistiken ist der Spanier Bundesliga-Spitze. Und in einem weiteren gehört er zu den Top 3, was zeigt, wie wertvoll er für das Team ist.

Im – allerdings desaströsen – Heimspiel gegen RB Leipzig verletzte sich der von Eintracht Frankfurt gekommene Mann fürs defensive Mittelfeld. Mit allerlei Worten bedauerte er seinen Ausfall in den sozialen Medien, hatte innerlich wohl aber kaum noch Hoffnung, bis zum eigentlich für den 16. Mai 2020 geplanten letzten Spieltag der laufenden Saison wieder fit zu werden. Nun könnte es für den eins bei Real Madrid tätigen Omar Mascarell doch noch ein gutes Ende nehmen mit dieser Saison. Je nachdem, wie sein Heilungsverlauf ablaufen wird und für wann die weiteren Spieltage terminiert werden, könnte Mascarell vielleicht doch noch sogar in dieser Saison Fußball spielen.

Das würde seinem Club FC Schalke 04 sehr entgegen kommen. Denn Mascarell ist in einer Sache Spitze in der Bundesliga. Mit gleich 46 abgefangenen Pässen stellt er in dieser Hinsicht den besten Spieler der gesamten Liga dar. Seine Antizipationsfähigkeit gepaart mit seiner schnellen Reaktionsfähigkeit ist offenbar noch einen Ticken besser als jene all seiner Kollegen in der Bundesliga.

Embed from Getty Images

Mascarell folgte auf Nübel als Kapitän

Hinzu kommt: Auch bei den Laufleistungen belegt er einen Spitzenplatz, wenn auch nicht Nr. 1. Drittbester Läufer ist Omar Mascarell in dieser Saison, mit bislang 198 gelaufenen Kilometern. Nur zwei Spieler waren besser:

  • Davy Klaasen 201 km
  • Joshua Kimmmich 208 km

Gerade auf der Position von Omar Mascarell ist ein solcher Wert von großer Bedeutung. Zumindest dann, wenn man nicht ständig hinterherläuft, aber genau das ist ja nicht der Fall, wie der hohe Wert der abgefangenen Pässe illustriert.

Kapitän der Mannschaft war Omar Mascarell erst vor wenigen Wochen geworden. Im Zuge des für viel Unverständnis sorgenden Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern München war diesem von Trainer David Wagner das Kapitänsamt entzogen worden. Nicht unbedingt in Bezug auf seine Deutschkenntnisse, wohl aber in Bezug auf seine Leistungen auf dem Platz war Mascarell ein logischer Nachfolge-Kandidat, wie diese beiden sehr guten Werte zeigen. Und so machte Wagner Mascarell schließlich zum Kapitän, der nun wieder darauf hoffen darf, in dieser Saison doch noch zum Einsatz zu kommen.