Bundesliga

Revierderby Dortmund – Schalke umsonst in der Konferenz von sky

Bundesliga
Foto: Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images

Besondere Zeiten machen besondere Maßnahmen notwendig. Und obwohl es nicht im Wortsinne notwendig wäre, hat sich der Bezahlsender sky dazu entschieden, das als Geisterspiel am Samstag stattfindende Revierderby kostenlos für jedermann verfügbar zu übertragen, wenn auch nur in der Konferenz. Gut für alle Fans des FC Schalke 04.

Sicher hat ein Großteil der harten Fußballfans ohnehin ein Abo beim Bezahlsender sky, der die meisten Bundesliga-Spiele als Einzelspiel überträgt und samstags eine Konferenz anbietet. Gerade im Falle vom strukturschwachen Gelsenkirchen und dessen Einzugsgebiet muss das aber nicht zwangsläufig der Fall sein.

Nun hätten all jene, die eine Karte fürs Spiel erworben hatten, aber über kein solches sky-Abo verfügen, am Samstag eigentlich auf Bewegtbilder von dieser Partie verzichten müssen. Jedenfalls hätte das für die Live-Version gegolten. Doch nun kommt sky aufgrund der besonderen Situation wegen des grassierenden Corona-Virus all diesen Fußballfans enorm entgegen.

Heute wurde bekannt, dass der Sender seine Bundesliga-Konferenz am Samstag auf dem frei verfügbaren Sender Sky Sports News HD ausstrahlen wird. Wer diesen nicht empfängt, kann die Konferenz auch auf der Webseite von sky verfolgen.

Embed from Getty Images

Diesmal ohne Fans: das Revierderby am Samstag

Damit ist gewährleistet, das ganz Fußballdeutschland dieses sehr besondere, weil ohne Zuschauer stattfindende, Revierderby live „as it happens“ verfolgen kann – und das, ohne einen Cent zu bezahlen. Für alle Sportkneipen ist das wohl eher keine gute Nachricht, die auf so manchen zusätzlichen Gast am Samstag gehofft hatten. Für den gemeinen Fan mit kleinem Geldbeutel ist es das allerdings schon.

Wer den Sender bislang auf seinem TV-Gerät nicht im Angebot hat, dem wird empfohlen, den Sendersuchlauf noch einmal neu zu starten. Ist Sky Sports News HD dann immer noch nicht gefunden, gibt es die Alternative im Internet auf der Webseite von sky.de. Damit wird sicher gestellt, dass wirklich kein Schalke-Fan auf das Derby verzichten muss. Eine bemerkenswerte Aktion von sky, deren Geschäftsmodell es schließlich ist, die Fans für die Möglichkeit, Bundesliga sehen zu können, bezahlen zu lassen. Möglichst vor Samstag, 15.30 Uhr, sollte man also prüfen, ob man den Sender empfangen kann oder sich mit der Webseite vertraut gemacht haben.