Bundesliga

Leroy Sané glaubt an Schalker Aufstieg

Leroy Sane
Foto: imago images

In seinen Adern fließt immer noch blau-weißes Blut. Ex-Schalker Leroy Sané glaubt fest daran, dass seinem ehemaligen Verein die sofortige Rückkehr in die Bundesliga gelingt. Das erklärte der 26-Jährige jetzt in einem Interview mit dem „Kicker“.

Seine fußballerische Ausbildung erhielt Sané einst in der legendären Knappenschmiede. Im April 2014 feierte er bei der 1:3-Niederlage beim VfB Stuttgart sein Debüt im Oberhaus. 47-mal lief er für S04 in der Bundesliga auf, bevor es ihn 2016 weiterzog zu Manchester City. Nach vier Spielzeiten beim Klub aus der Premier League wechselte er zurück in die Bundesliga – zum FC Bayern München. 60 Millionen Euro überwiesen die Bayern nach England. Nach leichten Startschwierigkeiten entwickelte sich der gebürtige Essener beim Rekordmeister zu einem absoluten Leistungsträger.

Doch auch wenn Sané seit vielen Jahren nicht mehr für die Königsblauen aufläuft, fühlt er sich ihnen immer noch stark verbunden. So antwortete er auf die Frage, ob Schalke 04 bereits in dieser Spielzeit der Aufstieg in die Bundesliga gelingt: „Das ist eine fiese Frage. Ich drücke auf jeden Fall heftig die Daumen. Aber ja, Schalke steigt auf.“

Leistungsträger beim Rekordmeister

Der FCB ist auf bestem Wege, seine zehnte deutsche Meisterschaft in Folge einzufahren. Einen großen Anteil an der Tabellenführung der Münchener trägt auch Leroy Sané, der in 19 Erstligapartien dieser Saison sechs Treffer erzielte und sieben weitere vorbereitete.

Anders als in der Bundesliga ist das Titelrennen eine Klasse tiefer jedoch noch völlig offen. In der 2. Liga streiten sich gleich neun Verein um die begehrte Aufstiegsränge. Zwischen dem Tabellenführer aus Darmstadt und dem Neunten Paderborn liegen gerade einmal neun Punkte. Dazwischen auf Rang vier: der FC Schalke 04.

Ob die Knappen den sofortigen Wiederaufstieg schaffen, weiß auch Leroy Sané nicht. Doch eines ist sicher: Der 26-Jährige drückt seinem Ex-Klub ganz fest die Daumen, dass die Rückkehr schon in diesem Sommer gelingt.

.