Schalke News

Enthüllt: Grammozis-Vertrag verlängert sich bei einem Aufstieg automatisch bis 2023

Dimitrios Grammozis
Foto: imago images

Dimitrios Grammozis hat viele Höhe und Tiefen in den vergangenen knapp zehn Monaten beim FC Schalke 04 erlebt. Der 43-jährige steht immer wieder in der Kritik von Fans und Medien. Ob und wie es mit dem Schalker Cheftrainer nach der Saison weitergeht ist derzeit noch vollkommen offen. Aktuellen Medienberichten zufolge besitzt der S04-Coach jedoch eine Aufstiegsoption in seinem Vertrag.

Vertraglich ist Grammozis nur noch bis zum Ende dieser Saison an die Knappen gebunden. Klar ist: Im Falle eines Nicht-Aufstiegs dürften sich die Wege zwischen Klub und Trainer im Sommer 2022 trennen. Im Falle eines Wiederaufstiegs hingegen verlängert sich der Vertrag automatisch bis 2023, wie die WAZ berichtet. Das Blatt bezieht sich dabei auf Informationen aus „internen Kreisen“.

Aktuell belegt der Revierklub den vierte Platz in der 2. Liga, punktgleich mit dem drittplatzierten Hamburger SV.