Schalke News

Schalke 04 appelliert an seine Fans, sich impfen zu lassen

Foto: imago images

Der FC Schalke 04 hat heute auf seiner Webseite eine dringende Empfehlung für seine Fans ausgesprochen. Nämlich jene, sich möglichst rasch zu einer Impfung zu entscheiden. Diese Empfehlung tätigt der Club allerdings nicht ohne Anlass. Schon in Bälde könnten Einschränkungen für den Zugang zur Veltins-Arena in Blick auf den Impf- oder Genesenheitszustand erfolgen.

Da die Corona-Inzidenz bundesweit rasant steigt, aktuell sogar höher liegt als je zuvor, sind Maßnahmen, wie sie am Wochenende in Österreich getroffen wurden, wohl auch in Deutschland absehbar. In Österreich herrscht ein (leichter) Lockdown für all jene, welche weder geimpft noch genesen sind. Heißt: Diese Personen dürfen nur noch für die Arbeit, zum Einkaufen oder für einen Arztbesuch ihre Wohnung verlassen.

Wodurch natürlich auch ein Besuch in einem Stadion sowie aller sonstigen Veranstaltungen nicht mehr möglich ist. Um nun zu verhindern, dass Schalke eventuell Mindereinnahmen hinnehmen muss, weil zu den folgenden Heimspielen in den nächsten Monaten ein gewisser Prozentsatz der eigentlich Interessierten – alle Ungeimpften – gar nicht mehr ins Stadion kommen können, appelliert Schalke also sehr eindringlich, sich möglichst sofort impfen zu lassen.

Embed from Getty Images

3G-Regel könnte bald verschärft werden

Dabei sei diese Haltung keineswegs neu, betont der Club in seiner Verlautbarung. Seit „Tag eins“ vertrete man die Philosophie, dass jeder, für den es möglich ist, das Angebot zur Impfung gegen Covid-19 annehmen sollte. Bislang konnte man auch unter der 3G-Regelung zumindest in gewissen Kontingenten in die Schalker Arena, was sich schon sehr rasch änder könnte. Zumal manche Profi-Clubs die wesentlich härterer 2G-Regelung bereits selbst als Richtlinie für einen Besuch in ihrem Stadion ausgegeben haben.

Ob es in Deutschland tatsächlich dazu kommen wird, dass Ungeimpfte keine Veranstaltungen mehr besuchen dürfen, ist zwar zur Stunde noch offen. Dass man allgemein der Gesellschaft im Kampf gegen die Pandemie helfen würde, wenn man sich um einen vollständigen Impfschutz bemüht, ist von der finanziellen Lage des FC Schalke 04 natürlich völlig unabhängig. Und doch ruft der Club seine Fans also eindringlich auf, sich ebenfalls zu einer Impfung bereit zu erklären.