Schalke News

So viel kassieren Wagner und Baum weiterhin von S04

Zwei richtige Cheftrainer und ein Interimstrainer sind in dieser Saison schon Geschichte beim FC Schalke 04. Allerdings nur auf dem Platz. Überwiesen wird das Gehalt der beiden beurlaubten Trainer David Wagner und Manuel Baum natürlich weiterhin. So viel verdienen die beiden Übungsleiter derzeit immer noch.

Ruhr24 macht es öffentlich, wobei dies wiederum nur von Sport1 zitiert ist. Aus welchen Quellen deren dortige Redaktion die konkreten Zahlen kennt, ist nicht bekannt. Beide Trainer stehen noch bis zum Sommer 2022 auf der Payroll des FC Schalke 04 und das nicht gerade für Peanuts. 3 Millionen Euro verdienen die beiden Trainer zusammen im Jahr. Da ihre Verträge noch anderthalb Jahre laufen, kommen auf diese Weise 4,5 Millionen Euro zusammen, die der Club liebend gerne an anderer Stelle einsetzen würde. Eine Viertelmillion Euro pro Monat geht an die beiden Trainer, die das Team nicht aus dem sportlich freien Fall befreien konnten. Unter David Wagner hatte das Gros der am Ende 30 sieglosen Spiele in Folge stattgefunden, Manuel Baum kam in seiner eher kurzen Wirkzeit auf Schalke zu keinem einzigen Sieg. Erst unter Christian Gross, dem vierten Trainer in dieser Saison, wurde die schwarze Serie mit einem 4:0 über die TSG Hoffenheim beendet.

Embed from Getty Images

Beide Ex-Trainer kassieren bis 2022

Ob einer von beiden noch vor dem Sommer 2020 einen ähnlich gut bezahlten neuen Job als Trainer findet und damit von der Gehaltsliste des FC Schalke 04 verschwindet, ist natürlich offen. Verbessert werden die beiden ihre Chancen auf dem Trainermarkt mit der jeweiligen Performance ihrer Schalker Mannschaften eher nicht haben. Gleichwohl geht es im Fußballbusiness nicht zuletzt auf der Position des Trainers oft schnell. Zudem galt zumindest David Wagner nach seinen tollen Erfolgen in der Premier League mit Huddersfield Town als ein Mann der Zukunft. Ob sich diese Einschätzung komplett erledigt hat, werden die nächsten Monate zeigen. Und auch Manuel Baum dürfte nicht komplett verbrannt sein. Die meisten Experten werden erkennen, dass auf Schalke eine ungute Melange zum Misserfolg geführt hat, von der die Arbeit der Trainer nur ein kleinerer Teil ist. Hauptursache für die Misere ist die Unwucht bei der Kaderzusammenstellung – und diese haben ganz andere Leute zu verantworten als David Wagner und Manuel Baum.