Schalke News

Medien: Schalke will Huntelaar zurückholen!

Klaas Jan Huntelaar
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge arbeitet der FC Schalke an einer Rückholaktion von Klaas Jan Huntelaar. Der 37-jährige Stürmer soll die Knappen vor dem Abstieg bewahren.

Folgt nach Sead Kolasinac das nächste Comeback eines Ex-Schalkers? Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, möchten die Verantwortlichen in Gelsenkirchen Klaas Jan Huntelaar in die Veltins Arena zurückholen. Auch der „kicker“ hat diese Meldung mittlerweile bestätigt.

Schlüpft Huntelaar nochmals ins Schalke-Trikot?

Nach sieben Jahren auf Schalke kehrte der „Hunter“ im Sommer 2017 zu seinem Jugendverein zurück. Der inzwischen 37-jährige Angreifer hat bei Ajax zwar keinen Stammplatz, kommt in zehn Ligaspielen dennoch auf fünf Tore. Der Niederländer hatte vor kurzem bekannt gegeben, seine aktive Laufbahn kommenden Sommer zu beenden.

Für die Knappen hat er in 240 Pflichtspielen 126 Tore und 35 Assists erzielt. In der Saison 2011/12 sicherte er sich mit 29 Bundesligatreffern die Torjägerkanone.

Mit seiner Erfahrung wäre Huntelaar sicherlich eine Bereicherung für Schalke. Zudem wäre er eine ideale Ergänzung zum S04-Youngster Matthew Hoppe.

Auch sportlich hat er in dieser Saison gezeigt, dass es durchaus noch weiß wo das steht. Mit Blick auf das nahende Karriereende werden die Verantwortlichen in Amsterdam dem Stürmer sicherlich keine Steine in den Weg legen, sollte dieser einen Wechselwunsch äußern.