Schalke News

Letzten Termine stehen: 2x sonntags, 1x mittwochs

DFL
Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Die DFL hat die genauen Termine für die noch ausstehenden 30., 31. und 32. Spieltage festgelegt. Schalke 04 muss oder darf dabei zweimal sonntags ran, wie auch schon am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg. Bei der englischen Woche am 32. Spieltag spielt man am Mittwoch. Der 33. und 34. Spieltag finden traditionell seit etlichen Jahren komplett am Samstag statt.

Jetzt können Fans des FC Schalke 04 also ihre Planungen für die laufende Saison fertigstellen. Die von der DFL herausgegebenen Termine sehen für die Knappen wie folgt aus:

30. Spieltag

Sonntag, 7. Juni, 15.30 Uhr
1. FC Union Berlin – FC Schalke 04

31. Spieltag

Sonntag, 14. Juni, 18.00 Uhr
FC Schalke 04 – Bayer Leverkusen

32. Spieltag

Mittwoch, 17. Juni, 18.30 Uhr
Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04

33. Spieltag

Samstag, 20. Juni, 15.30 Uhr
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg

34. Spieltag

Samstag, 27. Juni, 15.30 Uhr
SC Freiburg – FC Schalke 04

Sollte der FC Schalke also bis zum Ende der Saison im Rennen um die Plätze in der Europa League bleiben, wäre die Partie im Breisgau beim SC Freiburg jene, in der man eventuell noch Punkte holen müsste.

Die drei offenen Termine sind mit zweimal Sonntag und einmal Mittwoch, dort allerdings der frühe 18.30-Uhr-Termin sicher nicht gerade die Wunschtermine der Fans. Zwar hat man sich allgemein schon lange an Sonntagstermine auch in der 1. Bundesliga gewöhnt. Das Fußball-Feeling ist für die meisten dennoch an einem Samstag immer noch größer.

Embed from Getty Images

Letztes Spiel steigt im Schwarzwaldstadion

Die Ergebnisse gegen diese fünf Gegner sahen in der Hinrunde übrigens wie folgt aus:

  • FC Schalke 04 – 1. FC Union Berlin 2:1
  • Bayer Leverkusen – FC Schalke 04 2:1
  • FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:0
  • VfL Wolfsburg – FC Schalke 04 1:1
  • FC Schalke 04 – SC Freiburg 2:2

Eine Bilanz von 2-2-1 und somit 8 Punkte liest sich so schlecht nicht. Damals traf man aber immerhin noch 7x ins gegnerischer Tor. Besser also, wenn die Schalker Offensive für diese letzten fünf Spieltag und besser auch schon ab morgen gegen den FC Augsburg wieder in Schwung kommt.