Schalke News

Reschke schwärmt von David Wagner: „Absoluter Glücksgriff!“

Michael Reschke
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Der FC Schalke 04 hat eine starke Hinrunde absolviert und sich im oberen Tabellen-Drittel der Fussball Bundesliga festgespielt. Laut Michael Reschke ist Neu-Coach David Wagner maßgeblich an der positiven Entwicklung in den vergangenen Monaten auf Schalke beteiligt. Gegenüber dem Nachrichten-Portal „t-online“ bezeichnete der Technische Direktor die Wagner-Verpflichtung als echten Glücksgriff.

David Wagner wird derzeit von allen Seiten mit Komplimenten überschüttet. Erst vergangene Woche haben Neu-Kapitän Omar Mascarell und Winter-Neuzugang Michael Gregoritsch ihren Trainer öffentlich gelobt und nun legt Michael Reschke nach. Im Interview mit „t-online“ äußerte sich der 62-jährige über Wagner und lobte dabei nicht nur seine „hohe Fachkompetenz“, sondern auch den Umgang mit Spielern und Fans auf Schalke.

Reschke über S04-Coach Wagner: „Er schafft es das komplette Umfeld zu begeistern“

Embed from Getty Images

Seit dem Sommer 2019 ist Michael Reschke „Technischer Direktor“ beim FC Schalke 04 und damit Teil des „Umbruchs“ bei den Knappen. Gemeinsam mit S04-Cheftrainer David Wagner hat Reschke den Klub wieder zurück in die Erfolgsspur gebracht. Reschke outete sich im Gespräch mit dem Nachrichtenportal „t-online.de“ als echter „Wagner-Fan“. Demnach sei dieser „ein absoluter Glücksgriff für S04“. Das Gesamtpaket bei Wagner würde demnach stimmen: „Er ist ein Trainer, der ein sehr hohes Fußballwissen hat und eine extrem hohe Fachkompetenz besitzt. Er weiß, wie man Menschen führen muss. Das kommt im Verein und bei den Fans sehr gut an. Er schafft es, durch seine Art nicht nur die Mannschaft sondern das komplette Umfeld zu begeistern.“

Mit Blick auf die bevorstehende Rückrunde wollte sich Reschke nicht wirklich auf ein Ziel festlegen. Auch wenn die Königsblauen zuletzt auf einem Europapokal-Platz überwintert haben, zeigte sich der erfahrene Fussball Manager eher zurückhaltend mit Prognosen: „Ich würde mich schon unglaublich freuen, wenn die Mannschaft weiter so Fußball spielt wie in den Wochen vor der WinterpauseWenn wir im Klub gelassen und ruhig bleiben, dann werden wir alle mit dem Saisonergebnis zufrieden sein.“