Schalke News

Neues Vivawest-Trikot und Sondertrikot ab sofort erhältlich

Schalke 04
Foto: imago images

Nach der Trennung von Gazprom hat der FC Schalke 04 bemerkenswert rasch einen Nachfolger gefunden und präsentiert. Der ließ sich zum Einstand seines Auftritts auf der Brust der Schalker Spieler nicht lumpen, und gab das Trikot für einen Friedensslogan frei. „GEmeinsam für den Frieden“, war im Spiel gegen Hansa Rostock auf den Schalker Trikots zu lesen. Dieses Sondertrikot gibt es nun ebenso wie das normale neue Trikot zu kaufen.

Schon beim Sondertrikot für die Partie beim Karlsruher SC (1:1), als man noch mit Gazprom verpartnert war, aber auf den Schriftzug des Sponsors verzichtete und stattdessen mit „Schalke 04“ auf dem Trikot auflief, fand reißenden Absatz. Als dieses Trikot dann in sehr begrenzter Stückzahl zu bestellen war, brach kurzerhand mal eben der Online-Shop von Schalke 04 unter dem Ansturm der Fans zusammen.

Ähnliches ist jetzt wohl nicht zu erwarten, auch wenn diesmal wieder das Interesse an den beiden Varianten groß sein dürfte. Beide Varianten bedeutet hier: Sowohl das Sondertrikot mit dem oben genannten Slogen ist nun zu bestellen – als Trikot für Erwachsene als auch als Kindertrikot. Und für jene Variante, mit der der FC Schalke 04 bei allen verbleibenden neun Saisonspielen auflaufen wird, gilt dies ebenso.

Embed from Getty Images

Sondertrikot inklusive Spende für Flüchtende erhältlich

Da die aufgerufenen Preise äußerst moderat zu nennen sind, sich viele Schalke-Fans zudem allein deshalb kein Trikot zulegten, weil eben Gazprom darauf prangte, dürften die Schalker wenig Mühe haben, etliche Trikots dieser beiden Varianten abzusetzen. Hersteller aller dieser Trikots ist weiterhin – wie noch bis zum Ende dieser Saison -Umbro. Das Sondertrikot ist dabei in Kindergröße für 59,95 Euro erhältlich, für Erwachsene kostet es 74,95. Damit ist es 5 Euro teurer als die normale Vivawest-Version, die von nun an genutzt werden wird. Diese 5 zusätzlichen Euro sind aber keine Abzocke, sondern gehen an die Stiftung „Schalke hilft!“, die mit diesem Geld aus der Ukraine flüchtende Menschen unterstützen wird.

Nicht nur bei Sammlern, sondern bei der gesamten großen Schalke Fangemeinde dürfen diese Trikots großen Anklang finden, ist doch der neue Sponsor Vivawest auch noch in Gelsenkirchen beheimatet. Einziger Wermutstropfen bei diesen ansonsten zu begrüßenden Trikotverkäufen: Die Schriftzüge sind jeweils über den alten Sponsor foliert, da der FC Schalke 04 keine Trikots ohne Sponsoraufdruck besitzt, welcher schon zu Saisonbeginn auf allen Exemplaren angebracht wurde. Allzu viele dürfte dies aber nicht von einer Bestellung abhalten.