Schalke News

3:2 über Vitesse – Terodde trifft doppelt

Simon Terodde
Foto: imago images

Im letzten Test vor Saisonbeginn am nächsten Freitag mit dem Heimspiel gegen den HSV gewann der FC Schalke 04 gegen den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim mit 3:2. Beim Spiel in Gelsenkirchen erzielten zweimal Terodde und einmal Idrizi die drei Tore zum Sieg. Allerdings musste man auch erstmals Gegentreffer hinnehmen.

Die Startelf dürfte durchaus Hinweise geben, wie Trainer Dimitrios Grammozis mit seinen Schalkern personell in die neue Saison starten will. So sah das Team zu Beginn aus:

Ralf Fährmann – Malick Thiaw, Marcin Kaminski, Florian Flick – Victor Palsson, Danny Latza, Yaroslav Mikhailov, Reinhold Ranftl, Thomas Ouwejan – Marius Bülter, Simon Terodde

Was diese Elf auf dem Platz lieferte, nennt Reviersport dann sogar ein Spektakel. Zwar ging es torlos in die Halbzeitpause, doch dann drehte – wie erhofft – wieder einmal Simon Terodde auf und netzte per Doppelpack (55. und 65.) zur 2:0-Führung für die Hausherren ein. Bis dahin war das Niveau der Partie eher überschaubar geblieben. Schalke wollte offenbar nicht, Vitesse konnte nicht so richtig. Mit dem Doppelpack aber hellte sich die Stimmung bei Schalke auf.

Embed from Getty Images

Auch Arnheim tifft, aber Schalke siegt

In der 73. Minute gelang den Holländern dann doch der Anschluss, was gleichzeitig eine Premiere in dieser Vorbereitung bedeutete. Es war der erste Gegentreffer für Torhüter Ralf Fährmann überhaupt. Wie so häufig wurde in der 2. Halbzeit enorm viel gewechselt, womit der Spielfluss aber nicht völlig erlahmte.

In der 75. Minute kam dann sogar noch Dries Wouters zu seinem Debüt in Königsblau, dessen Wechsel erst gestern Abend verkündet worden war. Er erlebte live auf dem Platz, wie in der Schlussphase noch zwei Treffer fielen. Erst traf der noch später eingewechselt Idrizi zum 3:1 in der 83. Minute, ehe Oroz in der 88. noch einmal für die Niederländer verkürzen konnte. Dennoch blieb es am Ende beim Sieg für Schalke, was den dritten Sieg im fünften Vorbereitungsspiel bei zwei Remis bedeutet.