Schalke News

Gerücht: Kommt bald eine Amazon-Doku über Schalke?

FC Schalke 04
Foto: imago images

Die Anzeichen dafür sind noch sehr vage zu nennen. Mehr als ein auf kleiner Flamme köchelndes Gerücht ist es nicht. Dennoch lässt dieses so manchen Schalke-Fan aufhorchen. Letztens gratulierte der Twitter-Account von Amazon Trainer Dimitrios Grammozis zum Geburtstag – und ließ danach reichlich Raum für Spekulationen.

DerWesten hat die Geschichte aufgegriffen – und kann dabei auch nicht mehr als diesen beiden Tweets liefern. Auf Nachfrage eines Fans hatte der Amazon-Account den Glückwünschen an Schalkes Trainer eine ominöse Nachricht folgen lassen. Ob es nun bald auch eine Amazon-Doku über S04 geben werde, wie es bei Borussia Dortmund der Fall war, wollte ein User wissen.

Man solle einfach bei Amazon Prime „auf dem Laufenden“ bleiben, beschied man den neugierigen Frager. DerWesten spekuliert nun, ob eine solche Doku bereits längst im Kasten sei, und zwar von der abgelaufenen, miserablen Abstiegs-Saison. Die Parallele zu ersten Durchführung einer solchen Doku über einen Fußballclub könnte kaum größer sein. Auch beim AFC Sunderland ging man von einer erfolgreichen Saison aus, als man die Zusage gab, dass man sich von einem TV-Team begleiten lassen wolle.

Embed from Getty Images

Nach dem BVB auch S04 als Doku?

Es kam für die Nordengländer schließlich ganz anders. Statt einer umjubelten Rückkehr in die 1. Liga stieg der AFC Sunderland ziemlich überraschend sogar in die 3. Liga ab. Für Schalke war zwar kein Aufstieg möglich, aber eine Erholung von der fiesen Rückrunde 2019/20 war eigentlich zu erwarten oder zumindest erhoffen gewesen. Auch hier kam es bekanntlich völlig anders, mit einer der schlechtesten Bundesliga-Saisons eines Clubs seit Gründung 1963.

Ob die Fans da so heiß darauf wären, sich das alles noch einmal aus nächster Nähe anzusehen? Gut, auf Schalke ist man bekannt leidensfähig, aber das will vielleicht doch nicht unbedingt jeder sehen. Vielleicht kommt es aber ganz anders und die anstehende Zweitligasaison wird erst von Kameras begleitet werden – oder das ganze bleibt nur ein Bluff eines gelangweilten Social-Media-Mitarbeiters von Amazon. Das wird man also in Kürze erfahren.