Schalke News

Betway ist Schalkes neuer Sponsor im Bereich Sportwetten

Veltins Arena
Foto: imago images

Alexander Jobst ist nur noch bis übermorgen beim FC Schalke 04 beschäftigt. Dass der Marketingvorstand seine letzten Wochen auf Schalke aber nicht mit Däumchendrehen verbracht hat, zeigt eine Nachricht, die der Club heute veröffentlichte. Nach der Trennung von bet-at-hom präsentierte man mit Betway den Nachfolger als Sponsor bzw. Partner im Bereich Sportwetten.

Ab dem 1. Juli 2021 ist Betway der neue Kooperationspartner des FC Schalke 04, was das Milieu der Sportwetten angeht. Die Partnerschaft wurde zunächst vertraglich auf drei Jahre fixiert und läuft somit bis zum Sommer 2024. Zuvor hatte man sich vom langjährigen Partner in diesem Bereich, bet-at-home, getrennt, die seit 2011 auf Schalke aktiv waren.

Betway ist ein international agierender Online-Anbieter von Sportwetten. Von diesem Unternehmen existieren bereits zahlreiche Partnerschaften mit namhaften Sportteams, wie z. B. aus der NBA, der NHL, aber auch aus der Premier League und La Liga. Obwohl der FC Schalke 04 erstmal nur noch Zweitligist sein wird, war er offenbar attraktiv genug für Betway, um in deren Portfolio an Club-Partnerschaften eingereiht zu werden.

Embed from Getty Images

Betway ist auch Partner von West Ham United

Somit wird Betway mindestens für die nächsten drei Saisons deutlich sichtbar in der Veltins-Arena und im sonstigen Umfeld des Clubs agieren. Man sehe sich weitern als Unterstützer der größten Sportclubs der Welt, wozu Schalke weiter zähle.

„Es ist eine große Ehre, mit dem FC Schalke 04 – einem der bekanntesten Namen des deutschen Fußballs – zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns darauf, den Verein und seine Ambitionen auf dem Weg zurück in die Bundesliga zu unterstützen“, führte Betways Head of Marketing Germany, Mark Brodowski, auch auf der Webseite von S04 aus.

Das 2006 gegründete Unternehmen ist neben dem Fußball und den oben genannten Sportarten auch beim Pferderennen, im Tennis, Snooker, Cricket und eSports als Sponsor aktiv. Und von Donnerstag an mit dem FC Schalke 04 auch in der 2. Bundesliga.