Transfers

Pieringer-Leihe fix! Stürmer kommt vom SC Freiburg

Schalke 04
Foto: imago images

Ein weiterer Neuzugang steht fest, nachdem es an dieser Front zuletzt ein wenig ruhiger geworden war. Marvin Pieringer heißt der siebte Neue beim FC Schalke 04. Der erst 21-jährige Stürmer wird vom SC Freiburg ausgeliehen und zeigt sich selbst begeistert von der Chance, demnächst in der Veltins-Arena zu spielen.

Wie der Kicker berichtet hat Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder sogar eine Kaufoption bei diesem Leihgeschäft ausgehandelt. Sollte Marvin Pieringer also so einschlagen wie erhofft, könnte man ihn auch komplett verpflichten.

In der vergangenen Saison spielte der bei Stuttgart aufgewachsene Pieringer für Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers. Dort erzielte er starke 6 Tore allein in der Rückrunde, für die er vom SC Freiburg nach Würzburg ausgeliehen war. Zuvor hatte er in der Hinrunde sogar 12 mal getroffen, dies allerdings zwei Klassen tiefer in der Regionalliga. Dort hatte er wiederum seinen Anteil daran, dass die II. Mannschaft des SC Freiburg in die 3. Liga aufsteigen konnte.

Embed from Getty Images

Will sich auf Schalke durchsetzen: Neuzugang Pieringer

Während Rouven Schröder betonte, dass man in Pieringer einen „hungrigen“ Stümer verpflichtet habe, der „brennt“, bestätigen die Worte des Spielers selbst diese Einschätzung. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung, ab sofort kann ich die Tage zählen, bis ich das erste Mal mit Schalke 04 in der Veltins-Arena spielen werde.“

Ob er tatsächlich eine wichtige Rolle in der kommenden Saison wird spielen können, werden die kommenden Monate zeigen. In jedem Fall aber verstärkt sich Schalke 04 mit dieser Verpflichtung in der Breite. Ein Durchstarten von Pieringer, wie erwähnt erst 21 Jahre alt, ist aber genauso möglich wie erwünscht.