Schalke News

Enthüllt: Diese Forderung stellt Grammozis an Schalke

Dimitrios Grammozis
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist Dimitrios Grammozis der Top-Favorit auf die Nachfolge von Christian Gross. Der 42-jährige stellt jedoch eine (wesentliche) Forderung an die Knappen.

Laut der „BILD Zeitung“ und „Sky“ steht Schalke kurz vor einer Einigung mit Grammozis. Der TV-Sender „SPORT1“ hat nun jedoch enthüllt, dass dieser jedoch eine Bedingung an den Trainerjob stellt. Demnach möchte Grammozis nicht nur als Interimslösung bis zum Ende der Saison auf Schalke arbeiten, sondern auch eine feste Zusage, dass er den Neuaufbau ab dem kommenden Sommer verantwortet.

Schalke-intern wird derzeit diskutiert, inwiefern man solch eine Zusage geben möchte. Wobei Aufsichtsratchef Dr. Jens Buchta am Montag: betonte hatte, dass man bei den „noch zu treffenden Personalentscheidung über die Saison hinaus denken“ muss, was grundsätzlich ein positives Zeichen für den 42-jährigen Grammozis sein dürfte.

Dieser war schon bei Ex-Sportvorstand Jochen Schneider im Visier und galt als potenzieller Nachfolger von Manuel Baum.