Schalke News

Scharfe Kritik von Manuel Baum – Schonungslose Analyse angekündigt

Manuel Baum
Foto: Friedemann Vogel-Pool/Getty Images

Auch das 28. Bundesliga-Spiel in Folge konnte der FC Schalke 04 nicht gewinnen. Anstatt gegen den SC Freiburg den erhofften Befreiungsschlag zu landen und einem Konkurrenten im Abstiegskampf auf die Pelle zu rücken, liegen nach der 0:2-Heimpleite nun schon zehn Punkte hinter Schlusslicht S04 und Freiburg auf Rang elf. Trainer Manuel Baum beschäftigte indes nach Spielschluss weniger die Tabelle als die schwache Vorstellung seiner Mannschaft.

Insbesondere mit der Offensivleistung seiner Mannschaft war Schalkes Coach alles andere als einverstanden. „Wir sind unfassbar enttäuscht, dass wir gegen Freiburg, das auch nicht den besten Tag hatte, verloren haben. Vor allem nach vorne haben wir gar nichts zustande gebracht“, zitiert „Bild“ den 41 Jahre alten Fußball-Lehrer, der zugleich eine schonungslose Analyse ankündigte: „Wir werden über dieses Spiel noch mal deutliche Worte verlieren müssen.“

Gegen Bielefeld ist ein Sieg Pflicht – auch für Baum

Im Zentrum der Aufarbeitung dürfte zum einen das Verhalten bei eigenem Ballbesitz und im letzten Drittel stehen: „Wenn wir am Sechzehner sind und schießen, da muss der Torwart gar nicht großartig was machen. Wenn wir in den torgefährlichen Bereich reinkommen, dann kommt nix bei uns in der Offensive raus“, bemängelte Baum die Harmlosigkeit seines Teams noch weiter, störte sich aber auch am nicht entschlossenen und auch nicht den Vorgaben entsprechenden Defensivverhalten: „Warum gehst du nicht mit nach hinten? Das war abgemacht“, so Baum gegenüber „kicker.de“ mit Blick auf den zweiten Gegentreffer.

Trotz der misslichen Lage ist Baum indes noch nicht bereit, das Saisonziel von Klassenerhalt auf Relegationsplatz zu modifizieren. Am Samstag im nächsten Kellerduell gegen Arminia Bielefeld zählt allerdings definitiv nur ein Sieg. Gelingt erneut kein Dreier, würden wohl auch die schon begonnenen Diskussionen um eine neuerlichen Trainerwechsel Fahrt aufnehmen.