Schalke News

Torwartfrage auf Schalke: Baum macht Rönnow zur Nummer eins!

Ralf Fährmann und Frederik Rönnow
Foto: imago images

Schalke-Coach Manuel Baum hat bereits gestern kundgetan, dass er eine finale Entscheidung bei der Torwartfrage auf Schalke getroffen hat. Öffentlich bekanntgeben wollte er diese jedoch nicht. Aktuellen Medienberichten zufolge hat jedoch Neuzugang Frederik Rönnow das Rennen vor Ralf Fährmann gemacht.

Das Rätselraten ist beendet: Frederik Rönnow wird für den Rest der Saison die „neue“ Nummer eins beim FC Schalke 04 werden, dies berichtet die „WAZ“. Laut dem Blatt hat S04-Coach Manuel Baum Ralf Fährmann und dem Dänen diese Entscheidung bereits mitgeteilt.

Am gestrigen Donnerstag hatte Baum auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg bereits bestätigt, eine Wahl getroffen zu haben. Der 41-jährige betonte dabei, dass es nicht „um Einzelschicksale geht“, sondern ausschließlich darum was „Schalke wieder auf den Weg bringt“.

Rönnow löst Fährmann ab

Fährmann war als Stammkeeper in die neue Saison gestartet, kassierte jedoch zu viele Gegentore und verletzte sich zu dem noch. In der Folge durfte Sommer-Neuzugang Rönnow ran und konnte dabei durchaus überzeugen.

Der 28-jährige Däne ist bis zum Ende der Saison von Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Gerüchten zufolge besitzt Schalke keine Kaufoption für den Torhüter.