Schalke News

Coca-Cola und Co – gleich drei Sponsoren verlängern mit Schalke

FC Schalke 04
Foto: imago images

Im weiterhin unruhigen Fahrwasser, in dem sich der FC Schalke 04 sowohl sportlich als auch finanziell befindet, tut jede positive Nachricht gut. Und aller guten Dinge sind bekanntlich drei. So kann der Revierclub aktuell die Verlängerung der Zusammenarbeit mit gleich drei Sponsoren vermelden. Angesichts des vermeintlich sinkenden Sterns des S04 keine Selbstverständlichkeit.

Das erste Unternehmen, das weiter Partner des FC Schalke 04 bleiben möchte, ist dann auch gleich mal eine ganz große Hausnummer. Coca-Cola ist der weltweit größte Getränkeproduzent und nicht nur auf Schalke, sondern überall auf der Welt Partner des Fußballs. Das wird man auch in Gelsenkirchen weiterhin bleiben. Seit 2013 ist Coca-Cola der Getränkelieferant und gleichzeitiger Sponsor des FC Schalke 04. Nun hat man sich auf eine Verlängerung dieser Zusammenarbeit geeinigt. Damit werden die Fans, sofern sie irgendwann einmal wieder ins Stadion dürfen, dort auch wie gewohnt auf Produkte aus dem Hause Coca-Cola zurückgreifen können, um ihren Durst zu löschen. Das amerikanische Unternehmen erhält dafür neben dieser Absatzmöglichkeit ihrer Produkte auch Werbeflächen im Stadion sowie im sonstigen, auch medialen Umfeld des Clubs.

Embed from Getty Images

iugis entsorgt Lebensmittel sachgerecht

Zwei weitere Partner, mit denen der FC Schalke 04 just seine Kooperation verlängert, dürften weitaus weniger bekannt sein als die Weltmarke Coca-Cola. WOLF und iugis heißen die beiden Sponsoren, die das auch weiterhin bleiben werden.

Während die Firma WOLF ein Hersteller von Heizungs- und Klimasystemen ist, ist iugis im Bereich „Food Waste Management“ tätig. WOLF stammt aus deutschen Landen, aus Bayern nämlich. Iugis hingegen ist eine australische Firma. Der ohnehin bis Sommer 2021 laufende Sponsoringvertrag wurde vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2022 verlängert. Dasselbe gilt für das seit 2018 auf Schalke tätige Unternehmen WOLF, das nun auch mindestens noch zwei Saisons als Sponsor an Bord bleiben wird. Dieses liefert den Fans sogar eine eigene „Schalke-04-Fanheizung“, sofern man daran interessiert ist.

Der Food Waste Manager iugis ist sowohl in der Veltins-Arena als auch im Umfeld der Knappenschmiede tätig – auch dort wird mit viel Expertise darauf geachtet, dass Lebensmittelabfälle sachgerecht entsorgt werden.

Gute Nachrichten also, gleich in dreifacher Ausführung, in stürmischen Zeiten auf Schalke.