Schalke News

Wird Weston McKennie neuer Kapitän?

Weston McKennie
Foto: imago images

Zu Beginn einer neuen Saison werden im Kader einer Fußballmannschaft für gewöhnlich die Karten neu gemischt. Dazu zählt oft, wenn auch nicht immer, auch die Antwort auf die Frage danach, welcher Spieler aus dem Kader eines Clubs eigentlich das Kapitänsamt erhalten soll? Beim FC Schalke 04 gerüchtet es, dass es für die Saison 2020/21 einen heißen Kandidaten gibt.

Trainer David Wagner soll dabei so viele Stücke auf Weston McKennie halten, dass er erwäge, diesen zum Kapitän zu machen. Diese Vermutung scheint alles andere als abwegig zu sein. Der Nationalspieler der USA ist zwar erst 21 Jahre jung. Und sein Deutsch dürfte noch verbesserungswürdig sein. Aber erstens sind die Kader auch in der Bundesliga heutzutage ohnehin so international zusammengestellt, dass dies keine Rolle mehr spielen dürfte. Und zweitens ist davon auszugehen, dass Weston McKennie über die gesamte Saison hinweg eine tragende Rolle spielen wird.

Ein Hin und Her wie in der letzten Saison, als zunächst Alexander Nübel zum Kapitän gemacht wurde, nach Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern München die Binde aber wieder abgeben musste, dürfte sich nicht wiederholen. Sein Nachfolger wurde damals Omar Mascarell. Warum dieser das Amt nicht behalten sollte, ist übrigens nicht Teil des Gerüchts.

Embed from Getty Images

Wird McKennie Wagners verlängerter Arm?

McKennie ist jedenfalls noch bis 2024 an den FC Schalke 04 gebunden und ein Weggang ist nach sehr guten Leistungen schon nach dem Ende der kommenden Saison nicht ausgeschlossen. Aber ein solcher gilt eben nicht als wahrscheinlich. Auch wenn sogar aktuell wohl der FC Everton, die Wolverhampton Wanderers und sogar Hertha BSC Interesse haben sollen, bleibt McKennie dem Club wohl zumindest in der kommenden Saison erhalten.

Und dort, wo es im Fußball nun mal am meisten zählt, hat Weston McKennie als einer der wenigen in der vergangenen Saison dauerhaft überzeugt. Zudem dürfte die Chemie zwischen Weston McKennie und Trainer David Wagner eine besondere sein, ist doch David Wagner auch Bürger der USA.

McKennie wäre der nächste Kapitän in einer langen Reihe an diversen Schalkern, die in den letzten unruhigen Zeiten die Binde trugen. Doch noch ist dies erst ein Gerücht.