Schalke News

Trotz Auswärtstor und Remis: Historischer Negativrekord von Schalke eingestellt

Jonjoe Kenny
Foto: Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Image

Sicher konnte man leichte Fortschritte sehen. Der FC Schalke 04 kam beim 1:1 beim 1. FC Union Berlin auswärts – sogar nach Rückstand durch sein Tor noch zu einem Punkt. Und doch gewann man zum zwölften Mal in Folge in der Bundesliga nicht. Negativrekord aus der Saison 1993/94 eingestellt.

Insofern weiß man nicht als Schalker nach der Sonntagspartie des 30. Spieltags nicht so ganz, ob das nun ein ganz dunkles Kapitel in der Schalker Geschichte bedeutet – oder ob da eventuell Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Immerhin musste der FC Schalke 04 bekanntlich auf Omar Mascarell, Suat Serdar, Amine Harit, Westen McKennie und Benjamin Stambouli wie auch Jean-Claire Todibo auch im Stadion an der alten Försterei verzichten. Somit auf das Korsett des Teams, als dieses noch erfolgreich wie in der Hinrunde antrat.

Zunächst bahnt sich ein weiteres Debakel an. Der 1. FC Union Berlin ist schließlich nicht nur Aufsteiger, sondern nimmt überhaupt erstmals in seiner Geschichte an der Bundesliga teil. Schon früh ging dieser in Führung, als Andrich auf Vorlage von Ujah bereits in der 11. Minute den erneut im Tor stehenden Alexander Nübel bezwang. Schon zuvor hatten die Berliner zwei gute Chancen herausgespielt, aber nicht genutzt.

Embed from Getty Images

Ein Punkt, aber erneut kein Sieg

Und zunächst ging es weiter mit Druck und Effektivität der Berliner. Doch Mitte der 1. Halbzeit gelang Jonjoe Kenny mit einem Sonntagsschuss aus großer Entfernung der zu diesem Zeitpunkt nicht gerade verdiente Ausgleich für den FC Schalke 04.

In der 2. Halbzeit gab es dann nur noch wenige relevante Torraum-Szenen. Doch wie schon in der 1. Halbzeit hatte das Team des FC Schalke immerhin den größeren Ballbesitzanteil, nachdem man zuvor in Düsseldorf und gegen Bremen völlig darauf verzichtet hatte, selbst am Spiel teilzunehmen. Immerhin das konnte man in Berlin also verbessern – und hat nach zuletzt vier Niederlagen in Folge den ersten Punkt seit dem Re-Start geholt.

Dass man nun aber mit einem weiteren Spiel ohne Sieg den absoluten Negativrekord holen könnte, ist noch nicht abgewendet. Am nächsten Sonntag reist Bayer Leverkusen nach Schalke, derzeit vielleicht das zweitbeste Team der Liga. Mehr zu dem 1:1 bei Union Berlin folgt in Kürze.