Schalke News

Nach monatelanger Pause: Salif Sane meldet sich auf Schalke zurück!

Salif Sane
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Schalke 04 und vor allem für Cheftrainer David Wagner. Nach mehr als sechs Monaten steht Salif Sane kurz vor seinem Comeback für die Knappen. Wie Sascha Riether gegenüber dem „kicker“ bestätigte, ist der 29-jährige Abwehrspieler zum Liga-Neustart einsatzbereit.

Am 10. Spieltag der Hinrunde hat sich Salif Sane bei einem Zusammenprall mit dem Augsburger Florian Niederlechner eine schwere Knieverletzung zugezogen und fiel damit mehr als sechs Monate aus. Während die Schalker zu Beginn des Jahres noch mit einem Saison-Aus des 29-jährigen Innenverteidigers gerechnet haben, ist Sane dank der Corona-Zwangspause wieder fit für den Bundesliga-Endspurt.

„Er trainiert ganz normal und macht alle Übungen mit“

Die Schalke-Verantwortlichen haben sich zuletzt bewusst bedeckt gehalten wie der aktuelle Status bei Sane ist. Bis jetzt: Sascha Riether, Koordinator der Schalker Lizenzspielerabteilung, äußerte sich im Gespräch mit dem „kicker“ über Sane und verriet dabei, dass dieser zum Bundesliga-Neustart kommende Woche wieder mit von der Partie sein wird: „Wir freuen uns sehr, dass Salif seit einiger Zeit wieder auf dem Platz steht. Er trainiert ganz normal und macht alle Übungen mit“.

Auch Trainer David Wagner ist durchaus optimistisch in Sachen Sane-Comeback: „Wenn sich der Verlauf so fortsetzt wie bislang, dann kann es gut sein, dass er gleich zum Re-Start wieder eine Option ist“. Für Schalke und Wagner wäre eine Rückkehr von Sane immens wichtig. Der Senegalese gehörte im ersten Saison-Drittel zu den Leistungsträger auf Schalke und war in der Innenverteidigung gesetzt.