Schalke News

Daniel Caligiuri will länger bleiben: „Ich lebe Schalke“

Daniel Caligiuri
Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Die WAZ befragt den Schalker Spieler Daniel Caligiuri zur aktuellen Lage und auch zu seiner Zukunft. Im Interview spricht Caligiuri darüber, dass er gerne Kapitän geworden wäre, dass er ebenso gerne auf Schalke bleiben würde und wie es mit seiner Verletzung läuft.

Schon am 30.06.2020 läuft der Vertrag von Daniel Caligiuri beim FC Schalke 04 aus. Da er in den letzten Monaten vor seiner Verletzung trotz allgemeiner Schalker Krise recht überzeugend spielte, würden viele Fans einen weiteren Verbleib von Caligiuri sicher begrüßen. Doch aktuell ruhen alle Verhandlungen, natürlich wegen der Corona-Krise.

Sofern es nicht nur warme Worte in Richtung Schalke sind, kann man sich aber berechtigte Hoffnungen darauf machen, Caligiuri auch in der kommenden Saison noch auf Schalke zu sehen. Er selbst unterstreicht dies mit den klaren Worten: „Ich lebe Schalke. Wir können uns gut vorstellen hier zu bleiben.“

Obwohl er selbst gerne Kapitän des Teams vom FC Schalke 04 geworden wäre, dieser Wunsch aber nicht in Erfüllung ging, fühlt er sich offenbar äußerst wohl in diesem Team. Mit aktuell 32 Jahren ist er nicht mehr der jüngste. Und der FC Schalke 04 muss bekanntlich sparen. Ob man vonseiten des Clubs also eine Verlängerung anstreben wird, vielleicht zu verringerten Bezügen, ist allerdings aktuell offen. Wie erwähnt, gibt es zurzeit drängendere Probleme.

Embed from Getty Images

Arbeitet am Comeback: Caligiuri

Zuletzt konnte er aber schon vor der Corona-bedingten Pause der Bundesliga nicht mehr unter Beweis stellen, wie viel er für die Mannschaft wert sein kann. Eine Verletzung stoppte ihn, sodass ihm die Pause in dieser Hinsicht sogar zupass kam. Und er sei „auf einem sehr guten Weg“, was die Verletzung anbelangt. Da brauche er nur noch ein, zwei Prozent, um im Bereich der Fitness wieder bei 100 Prozent angelangt zu sein.

Was er außerdem noch im Interview mit der WAZ beschreibt, ist, wie dass es ihm sehr viel bedeutet hat, in der letzten Saison von den Fans zum „Spieler der Saison“ gewählt worden zu sein.

Mit der momentanen Zwangspause gehe er zudem „professionell“ um. Er halte sich weiter fit und wartet gespannt auf den weiteren Fortgang in Bezug auf die Bundesliga. Daniel Caligiuri hält es für enorm wichtig, die laufende Saison der Bundesliga zu Ende zu spielen.