Schalke News

Offiziell! Schalke verleiht „Sorgenkind“ Nabil Bentaleb bis zum Ende der Saison an Newcastle United

Nabil Bentaleb
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Es ist offziell! Nabil Bentaleb verlässt den FC Schalke 04 im Winter und wechselt auf Leihbasis zu Newcastle United, dies haben die Knappen am Dienstag offiziell bestätigt. Der 25-jährige wird bis zum Ende der Saison an die Magpies ausgeliehen. Zudem hat sich der englische Erstligist eine fixe Kaufoption gesichert.

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um einen möglichen Abschied von Nabil Bentaleb aus Gelsenkirchen und nun ist dieser fix. Der 25 Jahre alte Algerier verlässt Schalke in Richtung Newcastle United. Wie die Knappen am Dienstag offiziell bekannt gaben, wird Bentaleb bis zum Ende der Saison verliehen.

Bentaleb feiert Comeback auf der Insel: „Ich wollte unbedingt in die Premier League zurück“

Im Sommer 2016 wechselte Bentaleb von den Tottenham Hotspur zu S04 und nun feiert der zentrale Mittelfeldspieler ein Comeback auf der Insel. Bei Newcastle wird Bentaleb mindestens bis zum Ende der Saison unter Vertrag stehen. Zudem hat sich der Tabellen-Zwölfte aus England eine fixe Kaufoption gesichert. Diese beläuft sich Gerüchten zufolge auf 10 Millionen Euro.

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Für Nabil ist es nun das Wichtigste, auf dem sportlichen Niveau, welches er gewohnt ist, seine unbestrittenen Fähigkeiten unter Beweis stellen zu können. Wir wünschen ihm daher für die zweite Hälfte der Saison im Trikot von Newcastle United alles erdenklich Gute.“

Bentaleb selbst freut sich auf die neue Herausforderung in Newcastle: „Ich bin sehr glücklich, zurück in der Premier League zu sein, speziell bei einem Klub wie Newcastle. Ich wollte unbedingt in die Premier League zurück. Der Trainer [Steve Bruce] hat ebenso wie der Verein Vertrauen in mich, das habe ich sofort gemerkt. Ich glaube es ist für mich der perfekte Wechsel.“

In den vergangenen knapp 3,5 bestritt Bentaleb insgesamt 97 Spiele in Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League und Europa League für die Königsblaien. Dabei gelangen dem Mittelfeldmann 19 Treffer. In der laufenden Saison wurde Bentaleb, aufgrund von anhaltenden Disziplinlosigkeiten, von Schalke-Coach David Wagner aussortiert und in die U23 degradiert.