Schalke News

Offiziell: Schalke verpflichtet Anton Donkor

Anton Donkor
Foto: IMAGO

Eine Woche nach dem perfekt gemachten Klassenerhalt meldet der FC Schalke 04 seinen ersten Neuzugang für die Saison 2023/24. Die Königsblauen bestätigten nun auch offiziell die bereits vor einiger Zeit durchgesickerte Verpflichtung von Anton Donkor, der nach seinem Vertragsende bei Eintracht Braunschweig ablösefrei nach Gelsenkirchen kommt.


„Anton ist ein sehr durchsetzungs- und zweikampfstarker Spieler, der seine Geschwindigkeit in der Defensive und Offensive gut einsetzen kann. Er hat sich in den vergangenen Jahren stets weiterentwickelt und ist so zu einer festen Größe in der Zweiten Liga geworden“, kommentierte Sportdirektor Marc Wilmots auf der vereinseigenen Webseite die Verpflichtung des 27-Jährigen, der bislang auf 64 Einsätze in der 2. Bundesliga zurückblicken kann, dabei fünf Tore und vier Vorlagen verbuchte.

Donkor nicht der einzige Neue für die linke Seite?

Donkor, der 2022 von Waldhof Mannheim nach Braunschweig gekommen war, plant seine Zukunft längerfristig auf Schalke, wie der bis 2027 laufende Vertrag vermuten lässt. „Ich freue mich sehr, in der neuen Saison auf Schalke spielen zu dürfen. Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen ein gutes Gefühl gegeben und eine sehr interessante Perspektive für die kommenden Jahre aufgezeigt“, wird der frühere Junioren-Nationalspieler des DFB auf der Schalker Homepage zitiert.

Ob noch ein weiterer Neuzugang für die linke Seite folgt, hängt mutmaßlich auch davon ab, ob Thomas Ouwejan seinen auslaufenden Vertrag verlängert. Die Tendenz beim Niederländer geht aber wohl eher in Richtung Abschied.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments