Transfers

Auf Schalke durchgefallen – jetzt könnte dieser Ex-Spieler S04 viel Geld einbringen

Levent Mercan
Foto: IMAGO

An den Namen des betrefflichen Spielers werden die meisten im Umfeld des FC Schalke 04 sicher noch erinnern. An allzu viele gute Szenen von ihm auf dem Platz im Profifußball eher nicht. Was daran liegt, dass ihm der Durchbruch auf Schalke verwehrt blieb, er nur sechs Kurzeinsätze im Trikot von Königsblau hatte, ehe er den Club verließ. Jetzt steht aber sein Wechsel zu einem europäischen Topclub im Raum – mit positiven Folgen für S04, wenn es denn so käme.


Die Rede ist von Levent Mercan, der von 2016 bis 2019 in der Jugend des FC Schalke spielte und sich dort durchaus mit dem Zeug zu mehr präsentierte. Regelmäßige, erfolgreiche Einsätze in den Junioren-Bundesligen ermöglichten ihm 2019 den Sprung in den Kader der Profis von S04. Dort reichte es aber nur zu den erwähnten sechs Kurzeinsätzen, die in Summe gerade einmal 70 Minuten Spielzeit bedeuteten.

Deshalb wurde er im Sommer 2021 an den türkischen Erstligisten Fatih Karagümrük verliehen, ein Jahr später komplett dorthin abgegeben. Clevererweise ließ sich die damalige Schalker Führung eine 25-prozentige Beteiligung an einem eventuellen Weiterverkauf zusichern.

Levent Mercan
Foto: IMAGO

Levent Mercan vor Wechsel von Karagümrük zu Fenerbahce

Von genau dieser könnte der Revierclub in Kürze enorm profitieren. Denn Levent Mercan soll nicht nur bei Fenerbahce Istanbul im Gespräch sein. Deren Interesse soll sogar so groß sein, dass schon eine konkrete Ablöse ausgehandelt wurde.

Gerüchten zufolge werde diese 2 Millionen Euro betragen. Macht nach Adam Riese 500.000 Euro, die der FC Schalke 04 für seinen früheren Jugendspieler kassierte, der sich in der ersten türkischen Liga offenbar prächtig entwickelt hat. Insgesamt kommt der in Recklinghausen geborene Mercan schon auf 81 Einsätze im türkischen Oberhaus. Und nun winkt sogar der Wechsel zu Fenerbahce, wo er sich zwar erst noch durchsetzen müsste, sein neuer Club aber bereits sicher an der Qualifikation zur Champions League teilnehme, aktuell sogar noch Meisterchancen hat.

Ohne die damals vorausschauend erzielten Verhandlungsergebnisse aber ginge Schalke 04 leer aus bei diesem Wechsel. Stattdessen ist nun offenbar eine halbe Million Euro an unerwarteten Einnahmen möglich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments