Schalke News

Thomas Reis stellt klar: Auch bei wechselndem Personal muss S04-Mentalität erhalten bleiben

Thomas Reis
Foto: Getty Images

Gegenüber dem vorigen Abstieg besitzt der FC Schalke 04 viele Pluspunkte, die einen neuerlichen direkten Wiederaufstieg alles andere als unwahrscheinlich werden lassen – selbst, wenn der konkrete Kader noch nicht feststeht. Dies hat nicht zuletzt mit einem Aspekt zu tun, den er selbst im Schalker Kader verankert hat.


Denn die Rückrunde verlief bekanntlich nicht wie die eines Absteigers. Achtmal in Folge blieb man ohne Niederlage, beendete die Rückrunde auf einem sehr guten achten Rang. Doch die schwache Hinrunde, die man mit deutlichem Abstand als Letzter beendete, war nicht mehr auszugleichen. Dennoch ist die Mannschaft nicht nur gänzlich anders aufgetreten als unter Vorgänger Frank Kramer. Sie bewies mit vielen späten Toren auch einen Biss, der sowohl in der Hinrunde als auch in der vorigen Abstiegssaison nur seltenst zu entdecken war.

Jetzt weist Schalkes Trainer Thomas Reis darauf hin, dass genau diese Mentalität die Basis von allem weiteren Vorgehen in der neuen Saison sein müsse.

Embed from Getty Images

Nicht wenige Kaderstützen bleiben erhalten

Dass die Mannschaft bis zum Schluss an ihre Chance, doch noch die Klasse zu halten, geglaubt hat, stimmt Reis positiv für die Zukunft. Allerdings, so Reis, müssen jetzt „diese Gier, der Wille“ die Basis werden.

Darauf, eine solche Mentalität im Kader zu erhalten, werde man auch bei der Zusammenstellung für den Kader für die 2. Bundesliga achten. Zweifelsohne wird man einiges an nun scheidender Qualität ersetzen müssen. Einen kompletten Neuaufbau aber muss man nicht bewerkstelligen. Dass dann gerade so Mentalitätsspieler wie Simon Terodde oder Ralf Fährmann dem Club erhalten bleiben, lässt die Hoffnungen auf eine erneut erfolgreiche Saison in der 2. Bundesliga weiter anwachsen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Buchner.udo

Bin der Meinung das S04 mehr auf Schnelligkeit achten sollte, haben Zuviel Zweikämpfe verloren weil die Spieler das Tempo nicht hatten.

… [Trackback]

[…] Read More on that Topic: schalketotal.de/2023/06/04/thomas-reis-stellt-klar-auch-bei-wechselndem-personal-muss-s04-mentalitaet-erhalten-bleiben/ […]