Transfers

Neuer Stürmer im Anflug? Dieser Wandervogel soll Schalke vor dem Abstieg bewahren

Michael Frey
Foto: Getty Images

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer ist der FC Schalke 04 allen Anschein nach in Belgien fündig geworden. Aktuellen Medienberichten zufolge möchten die Knappen den Schweizer Michael Frey im Winter verpflichten.


Die Verantwortlichen auf Schalke haben zuletzt deutlich gemacht, dass im Winter vor allem in der Offensive personell nachlegen möchte. S04 wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Stürmern in Verbindung gebracht. Wie „Sky“ berichtet, hat man mit Michael Frey nun einen Wunschkandidaten ins Visier gefasst.

Frey mit ordentlicher Quote in Belgien

Der 28-Jährige steht aktuell bei Royal Antwerpen in der belgischen Jupiler Pro League unter Vertrag. In 17 Ligaspielen kommt dieser bisher auf sieben Treffer. Vertraglich ist der ehemalige Schweizer Nationalspieler noch bis 2024 an Antwerpen gebunden. Sein aktueller Marktwert wird auf 4,5 Millionen Euro taxiert. Laut „Sky“-Reporter Dirk g. Schlarmann ist die Ablöse die größte Herausforderung für Schalke.

Frey ist ein echter „Wandervogel“ und hat in den vergangenen Jahren für zahlreiche Klubs gespielt. Der Angreifer stand in den letzten acht Jahren bei acht Vereinen in der Schweiz, Frankreich, Türkei und in Deutschland unter Vertrag. In der Saison 2019/20 spielte Frey auf Leihbasis für den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga (32 Spiele, 5 Tore, 5 Vorlagen).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Volker

Für schalke kam der Aufstieg zu früh die geliehenen Aufstiegsspieler alle wieder zurück zu ihren Vereinen also keine eingespielte Truppe das jede Aufstiegsmanns haft hat und das schon den ein oder anderen pkt.einbringt.Dann kein Geld für anständige neuverpflichtungen war schon vorher zum scheitern verurteilt. Der jetzige Abstieg bricht ihnen das genick wieder keine Mannschaft und kein Spieler will nach Schalke kein Geld sie können froh sein wenn sie in der 2 Liga die Klasse halten können.schalke ist am Ende

Last edited 13 Tage zuvor by Volker
Erwino

Wenn sich Schalke verstärken möchte, verstehe ich die Verpflichtung des Finnen von Stade Brest nicht. Dieser Spieler sitzt bei Brest einen namenlosen Verein nur auf der Ersatzbank. Ich frage mich ob die Verantwortlichen noch Ahnung vom Fußball haben.