Schalke News

Öffentliches S04-Training am Mittwoch im Live-Stream – plus diesem Bonbon für anwesende Fans

Ralf Fährmann und Frederik Rönnow
Foto: imago images

Heute findet der Start in die neue Saison für die Profis des FC Schalke 04 statt: Trainingsauftakt, endlich wieder als Erstligist. Nur zwei Tage später steigt dann auch das erste öffentliche Training im neuen Parkstadion. Der Eintritt ist frei. Wer nicht anwesend sein kann, kann das um 11 Uhr beginnende öffentliche Training auch im Livestream verfolgen. Wer anwesend ist, darf sich auf ein nettes „Bonbon“ freuen.

Denn nach dem Training stehen die Spieler für Autogrammwünsche der Fans bereit, was man ebenfalls ohne Eintritt zu zahlen in Anspruch nehmen kann. Darauf hatten die Fans zu Zeiten von harten Corona-Regeln lange verzichten müssen. Nun aber ist es wieder soweit. Einzige immer noch der Pandemie geschuldete Einschränkung, die Fans mit Autogrammwünschen hinnehmen müssen, ist, dass die Spieler keine von den Fans an jenem Tag getragene Kleidung signieren werden. Ausschließlich ungetragene Fanartikel werden signiert. Was natürlich nicht für alle weiteren Fanartikel, ob Bücher, Lampen oder Anhänger etc. pp. gilt.

Embed from Getty Images

Eintritt ins Parkstadion am Mittwoch kostenlos

Verzichten werden die Fans auch auf eine ganze Reihe von Spielern, die zwar weiterhin zum Kader der Knappen gehören, aber aus diversen Gründen noch nicht wieder beim Team weilen. Dies umfasst zum einen jene Spieler, welche zuletzt noch für ihre Nationalmannschaften im Einsatz waren und einige Tage mehr Urlaub erhalten. Zum anderen zählen dazu all jene Spieler, welche noch bis zum 30.06.2022 an einen anderen Club verliehen sind. Und das sind im Falle des FC Schalke 04 bekanntlich nicht wenige.

Konkret sind dies nämlich:

  • Amine Harit
  • Ozan Kabak
  • Rabbi Matondo
  • Hamza Mendyl
  • Levent Mercan
  • Dries Wouters
  • Can Bozdogan
  • Malick Thiaw
  • Florian Flick
  • Marius Lode
  • Marcin Kaminski
  • Tom Krauß
  • Blendi Idrizi

Dennoch wird ein ausreichend großer Teil des Kaders vor Ort anwesend sein, sodass sich ein Besuch im Parkstadion auch lohnen wird. Mit dem Großteil der verliehenen Spieler wird ja ohnehin nicht für die neue Saison geplant. Wer allerdings wegen des Termins an einem Vormittag unter der Woche nicht vor Ort sein kann, dem wird ebenfalls geholen.

Der Verein bietet auf seinem clubeigenen youtube-Kanal einen Livestream von diesem öffentlichen Training am Mittwoch, dem 22.06.2022, an – natürlich ebenfalls kostenlos.