Schalke News

Medien: Simon Terodde will offenbar bei S04 verlängern

Simon Terodde
Foto: IMAGO

Simon Terodde trägt auch in der Saison 2022/23 das Trikot von Schalke 04: Das ist die Nachricht, auf die nahezu alle Anhänger des Revierklubs sehnlichst warten. Und die Chancen stehen gut, dass der 34-Jährige auch in der kommenden Spielzeit für S04 auf Torejagd geht.

Wie „Sport1“ berichtet, bestätigte der Stürmer am Donnerstag in einer Medienrunde eine entsprechende vertragliche Option. Terodde selbst hofft nicht nur, dass er auf Schalke weiterspielt, sondern ist sich sogar sicher. „Wenn der Trainer mich weiter aufstellt, sieht’s gut aus“, erklärte der gebürtige Bocholter.

Am liebsten möchte er für Königsblau natürlich in der Bundesliga auflaufen. Seine Zielsetzung ist daher eindeutig: „Wir wollen am Ende da oben stehen.“ Die nächsten drei Punkte will er mit seinen Mannschaftskollegen bereits am Sonnabend gegen Hansa Rostock einfahren. „Wir haben noch fünf Heimspiele und müssen zusehen, dass wir die gewinnen. Dann sind wir im Mai in der Situation, vor 60.000 Zuschauern zu spielen, und dann wollen wir zupacken.“

„Noch Luft nach oben“

Der Rekord-Torjäger der 2. Bundesliga, der auch in dieser Saison wieder 16 Treffer in seiner Bilanz aufzuweisen hat, bezeichnet das Match gegen die abstiegsbedrohten Rostocker als „extrem wichtig“. Zehn Spieltage stehen noch an, an denen S04 drei Punkte auf einen direkten Aufstiegsplatz gutmachen muss. Der 34-Jährige fordert daher, alle Kraftreserven zu mobilisieren. „Wir haben noch Luft nach oben und wollen ein paar Plätze klettern. Das Potenzial haben wir.“

Sollte Schalke auch nach dem kommenden Wochenende nicht auf einem der ersten beiden Ränge stehen, sei das keine Drama, meint Terodde. „Es ist nicht entscheidend, ob wir jetzt Erster oder Zweiter sind – sondern am Ende der Saison.“