Schalke News

Trikot gratis – Schalke 04 unterstützt Impfaktion gegen Corona

FC Schalke 04
Foto: imago images

Die Impfung ist nach Meinung vieler Experten der einzige Weg aus der Corona-Pandemie. Der FC Schalke 04 unterstützt die Kampagne, möglichst viele Menschen zum notwendigen Piks in den Oberarm zu bewegen. Am Freitag, den 14. Januar, hält der Impfbus der Stadt Gelsenkirchen vor der Veltins-Arena. Jeder Impfling erhält an diesem Tag ein S04-Trikot geschenkt.

Stadionbesucher werden die Werbebande bereits gesehen haben. Ganz in Blau und Weiß dreht sie sich am Spielfeldrand und fordert alle Fans auf: „Lasst euch bitte impfen – Für euch, für alle.“ Nun planen die Vereinsverantwortlichen eine weitere Aktion: Für einen Tag kommt der Impfbus und macht auf Schalke Halt. Ab morgens 8 Uhr steht er am Arenaring zwischen den Treppenhäusern neun und zehn und wartet auf alle, die sich eine Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung abholen möchten. Als Belohnung darf sich jeder Impfling über ein Trikot der Saison 2020/21 freuen. Jedenfalls so lange der Vorrat reicht. Das Ende der Aktion ist für 18 Uhr geplant. Parkmöglichkeiten bieten sich auf der Fläche P7. Der Zugang zum Stadiongelände und auf den Arenaring ist über den Eingang Ost 2 möglich.

Keine Anmeldung erforderlich

Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, muss sich nicht extra anmelden. Erforderlich ist für eine Impfung zwingend ein Ausweisdokument, sinnvoll außerdem die Krankenkassenkarte sowie der Impfausweis. Die Impfstoffe, die zum Einsatz kommen, sind von Biontech und Moderna.

Schalke 04 betont, dass Kinder zwischen 12 und 16 Jahren nur dann eine Impfung erhalten dürfen, wenn sie eine erziehungsberechtigte Person begleitet. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren müssen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten vorlegen.

Wenn S04 am Sonntag in der 2. Bundesliga auf Holstein Kiel trifft, dürfen maximal 750 Zuschauer anwesend sein – vielleicht frisch geboostert und mit einem Trikot der Saison 20/21.