Schalke News

Itakura wieder fit – dafür fällt jetzt dieser Spieler aus

Ko Itakura
Foto: IMAGO

Schalkes Kader ist immer noch recht klein für eine komplette Saison, trotz der immensen Zahl an Neuzugängen. Da schmerzt es immer noch ein wenig mehr als bei anderen Clubs, wenn ein Spieler verletzt ausfällt. Insbesondere wenn dies jemand ist, der zuletzt häufig gespielt hat. Dieser Spieler fehlt sicher gegen den SC Paderborn.

Der Online-AuftrittDerWesten berichtet, dass sich Blendi Idrizi wohl schwerer verletzt hat als zunächst angenommen. Im letzten Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (3:1 für Schalke 04) hatte Idrizi bereits pausieren müssen. Man hatte aber gehofft, dass er am Ende der Länderspielpause wiederhergestellt sein würde. Dem ist nun nicht so, wie zuletzt vermeldet wurde.

Der Nationalspieler des Kosovo hat sich noch einmal am Knie verletzt. Was es genau ist, was Blendi Idrizi Probleme verursacht, ist noch nicht bekannt. Nicht nur war er zuletzt wertvoll fürs Team, er ist auch bei vielen Fans sehr beliebt aufgrund seiner großen Einsatzbereitschaft und auch sonstigen Spielweise. Auf diese muss das Team, müssen auch die Fans nun also für bislang unbestimmte Zeit verzichten.

Embed from Getty Images

Noch keine Diagnose bei Blendi Idrizi

Schon in der bekannt sehr schwachen letzten Rückrunde überzeugte er – soweit in dieser Phase möglich – mit guten Auftritten und Leistungen. Als Lohn wurde sein Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert. Wovon nun aber aktuell niemand etwas hat, da vor seinem nächsten Einsatz erst Diagnose und entsprechende Reha-Maßnahmen erfolgen müssen.

Positives gab es derweil vom „Fall“ Ko Itakaru zu vermelden, der nun kein Fall mehr ist. Denn er ist wieder einsatzfähig, obwohl er erst vor wenigen Tagen wegen einer Verletzung von der Nationalmannschaft Japans vorzeitig abgereist war. Bei ihm gibt es also Entwarnung und damit gute Chancen für ihn, dass er am Sonntag beim SC Paderborn zum Einsatz kommt.