Schalke News

Tickets gegen HSV ab heute bestellbar

Schalke 04
Foto: imago images

Ab heute können alle Fans Tickets für das Auftaktspiel am Freitag, den 23.7.2021, gegen den Hamburger SV ordern. Besser gesagt: Sie können es versuchen. Der Run auf die Tickets wird riesig sein und es dürfen lediglich 19.770 von ihnen verkauft werden. Doch zum ersten Mal seit anderthalb Jahren darf damit überhaupt eine fünfstellige Zahl an Zuschauern in die Veltins-Arena.

„Früher Vogel fängt den Wurm“, darf man dazu wohl getrost formulieren. Heute ab 11 Uhr kann man sich darum bemühen, eines dieser überaus begehrten Tickets zu ergattern. Genauer gesagt wären es maximal zwei Tickets, die pro Bestellung erhältlich sind.

Eine solche Bestellung ist ausschließlich digital möglich. Eine Anfrage kann unter der Adresse https://anfragen.schalke04.de getätigt werden. Dafür muss man einen Account bei schalke04.de errichten. Wer am Ende dann so glücklich sein wird, Tickets zu erhalten, wird man allerdings erst später erfahren. Die Ausgewählten werden per Email informiert.

Embed from Getty Images

Wer darf dabei sein gegen den HSV?

Da in NRW gegenwärtig Inzidenzstufe 1 herrscht mit einem dauerhaften Wert von unter 35, lässt das Gesundheitsamt Gelsenkirchen eine Auslastung von einem Drittel der eigentlichen Kapazität der Veltins-Arena zu. Um dann am Spieltag Einlass zu erhalten, muss man aber eine der drei „GGG“-Bedingungen erfüllen. Entweder man ist vollständig geimpft, genesen oder kann einen frischen, negativen Test vorweisen.

Die zu einem großen Teil bereits verkauften Dauerkarten haben dabei noch keine Gültigkeit. Dies wird erst der Fall sein, wenn die komplette Veltins-Arena ohne Einschränkungen ausgelastet werden darf. Weshalb sich für diese sehr besondere Partie gegen den HSV auch jedermann um ein Ticket bewerben darf. Allerdings erhöht es die Chancen, Dauerkarteninhaber, Mitglied beim FC Schalke 04 oder am besten beides zu sein.