Schalke News

Schalke bestätigt: Juventus Turin verpflichtet McKennie fest

Weston McKennie
Foto: imago images

Weston McKennie wechselte vergangenen Sommer auf Leihbasis zu Juventus Turin und hat sich beim italienischen Rekordmeister auf Anhieb etabliert. Wie die Knappen am Mittwoch bekannt gaben, wechselt der US-Amerikaner am Ende der Saison dauerhaft zu der Alten Dame.

Während Schalke keinerlei Angaben zur Ablöse machte, hat Juve bestätigt, dass man 18,5 Mio. Euro für den Mittelfeldspieler zahlen wird. Die Summe wird über einen Zeitraum von drei Jahren in Raten bezahlt. Zudem können unter bestimmten Bedingungen weitere 6,5 Mio. Euro an Bonuszahlungen fließen. McKennie hat einen 4-Jahresvertrag bis 2025 in Turin unterschrieben.

„Planungssicherheit für die neue Saison“

Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen und Personal, äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Dass Juventus Turin den Transfer vorzieht und Weston McKennie schon jetzt dauerhaft verpflichtet, verschafft uns größere Planungssicherheit mit Blick auf die neue Saison.“

Der US-amerikanische Nationalspieler war 2016 aus dem Nachwuchsbereich vom FC Dallas in die Knappenschmiede gewechselt. Der 22-jährige absolvierte insgesamt 91 Pflichtspiele für S04. Für Juve stand McKennie bereits 31 Mal auf dem Rasen und sammelte sieben Scorer-Punkte in der laufenden Saison.