DFB-Pokal

Auslosung DFB-Pokal: Schalke im Achtelfinale beim VfL Wolfsburg

DFB Pokal
Foto: imago images

Skispringer Sven Hannawald war diesmal die Losfee in der ARD-Sportschau. Den Schalkern brachte er dabei kein Glück. Im Achtelfinale des DFB-Pokals müssen die Knappen auswärts beim derzeitigen Spitzenteam der Bundesliga VfL Wolfsburg antreten. Mag die Frage nach dem Heimrecht gegenwärtig von geringer Relevanz sein, sportlich gesehen ist das ein echter Brocken.

Da noch einige unterklassige Clubs im Lostopf waren, hätte diese Auslosung durchaus deutlich besser für den FC Schalke 04 verlaufen können. Zwar muss man weder gegen Borussia Dortmund noch den FC Bayern München (so dieser gegen Holstein Kiel weiterkommt) antreten. Ansonsten wäre aber wohl nur noch Bayer Leverkusen ein schwierigeres Los als der VfL Wolfsburg gewesen. Und das, wo gleich noch mehrere unterklassige Clubs im Pokal vertreten sind, allen voran der direkte Nachbar der Schalker, Rot-Weiss Essen. Zu diesem Nachbarschaftsduell kommt es nun also vorerst nicht. Stattdessen muss man angesichts der Leistungen in den letzten 12 Monaten ernsthaft um ein Weiterkommen von S04 bangen.

Embed from Getty Images

Hannawald ohne Händchen für Schalke

Im Verlaufe dieser Saison traf man bereits einmal aufeinander. 0:2 verlor Schalke sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg in der Veltins-Arena und war dabei ähnlich chancenlos in Bezug auf einen Sieg wie in den meisten anderen Partien im Jahr 2020. Termin wird der 2. oder 3. Februar 2021 sein, also in ziemlich genau einem Monat. Bis dahin muss Trainer Christian Gross mehr aus seiner Mannschaft geholt habe, als dies gegen Hertha BSC zu sehen war.

Anderenfalls dürfte sich die bisherige Schalker Erfolgsserie im DFB-Pokal gegen diesen Gegner nicht fortsetzen. Viermal war man bislang aufeinandergetroffen in den KO-Spielen des DFB-Pokals. Dreimal hatte dabei der FC Schalke 04 das bessere Ende für sich, nur einmal zog der VfL Wolfsburg in die nächste Runde ein.

In der laufenden Saison sammelte der VfL Wolfsburg mit einer Bilanz von 6-6-2 bereits 24 Punkte. Der FC Schalke steht mit einer Bilanz von 0-4-10 und vier mageren Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Es wäre nicht nur aus sportlicher Sicht begrüßenswert, wenn Schalke zumindest im Pokal weiter gewönne. Auch finanziell ist ein Weiterkommen im DFB-Pokal lukrativ und mit zunehmender Rundenzahl immer lukrativer.