Transfers

Juventus will McKennie fix verpflichten

Weston McKennie
Foto: imago images

Weston McKennie ist zurzeit nur ausgeliehen an den italienischen Serienmeister Juventus aus Turin. Die unter den Modalitäten festgelegte Kaufoption im Sommer werden die Italiener aber wohl sicher ziehen. Damit kassiert der FC Schalke 04 eine beträchtliche Summe, wenn auch vergleichsweise wenig für McKennie, der in Turin ziemlich überzeugt hat.

Seit 2016 spielte der US-Amerikaner für den FC Schalke 04, wo er zunächst in der A-Jugend eingesetzt wurde. Im Mai 2017 kam der Defensivmann schließlich zu seinem Debüt in der Bundesliga, wo er bislang auf 75 Einsätze für die Knappen kommt. Auch in der Champions League – lange scheint es her zu sein – spielte er für Schalke, wo er auch seinen ersten Treffer für den deutschen Club erzielte. Zweimal wurde sein Vertrag bereits verlängert, aktuell ist er bis 2024 an den FC Schalke gebunden.

Zu Beginn dieser Saison wurde er für 4,5 Millionen Euro an Juventus ausgeliehen. Seitdem heißen seine Mitspiele Cristiano Ronaldo oder Gianluigi Buffon. Zudem spielt er mit Juventus wieder in der Champions League. Dies tut er dort und in der Serie A offenbar so überzeugend, dass man sich bereits jetzt bei Juventus entschieden hat, die Kaufoption im Sommer zu nutzen.

Embed from Getty Images

McKennie spielt weiter Champions League

Dann flössen fest vereinbarte 18,5 Millionen Euro über die Alpen in die bekanntlich leeren Kassen des FC Schalke 04. Und in diesem Fall ist Juventus‘ Wunsch einer Verpflichtung kein Gerücht, sondern offizielle Mitteilung des Clubs. Weshalb Schalke wohl auch fest mit diesem Geld rechnen kann.

Seine hohe Qualität, die er in einem der Top-Teams der Welt unter Beweis stellt, ist auch in seiner Heimat nicht verborgen geblieben. Dort wählte man ihn jüngst zum „Fußballer des Jahres“ in den USA – und das als eher defensiv orientierter Spieler. Dass er aber auch mehrfach schon für Juventus traf, dürfte zu dieser Entscheidung beigetragen haben. Tore, die er wohl auch in der nächsten Saison nicht mehr für den FC Schalke erzielen wird.