Schalke News

Das Elfmeter-Drama von Schalke 04 – Büskens bietet Wette an

Mike Büskens
Foto: imago images

Schalke 04 und Erzgebirge Aue trennen in der Tabelle der 2. Bundesliga 13 Plätze. Doch beide Vereine haben eines gemeinsam: In der Saison 2021/22 durften sie noch keinen Elfmeter schießen. Ganz anders als der Hamburger SV, denn die Hansestädter freuten sich bis zum 23. Spieltag bereits sechsmal über einen Strafstoß.

Nur wenige S04-Fans werden den Namen des letzten erfolgreichen Elfmeterschützen der Königsblauen sofort parat haben. Daniel Caligiuri war es. Der heutige Augsburger verwandelte am 31. Spieltag der Saison 2019/20 in der 51. Minute einen Handelfmeter gegen Bayer Leverkusen. Zwar erhielten die Knappen in der vergangenen Spielzeit drei Strafstöße zugesprochen, doch nicht nur Steven Skrzybski vergab vom Punkt, sondern genauso seine Mannschaftskollegen Klaas-Jan Huntelaar und Nabil Bentaleb.

Schalkes Co-Trainer Mike Büskens (53) blickt einigermaßen fassungslos auf die Statistik, in der für den S04 die Null steht – wenn auch eher ungewollt. Bei Instagram beschwerte sich der Euro-Fighter: „23 Spieltage sind jetzt vorbei, und kein einziger Elfmeter wurde für uns gepfiffen.“ Während die Knappen nach Punkten Anschluss an die Aufstiegsränge halten, sehe es bei den Strafstößen ganz anders aus, urteilte der 53-Jährige: „Damit sind wir Tabellenschlusslicht in dieser Statistik in der 2. Liga.“

Grillen für „Warm durch die Nacht“

Strittige Szenen, in denen die Schiedsrichter auch einmal für Königsblau auf den Punkt hätten zeigen können, gab es einige in dieser Saison. Allein beim 2:0-Erfolg gegen den SC Paderborn am vergangenen Wochenende kam es zu zwei elfmeterwürdigen Situationen. Allein – der erlösende Pfiff blieb aus.

Büskens glaubt selbst kaum noch daran, dass sein Verein in dieser Spielzeit einen Strafstoß erhält. Aber sollte dies dennoch der Fall sein, hat sich das Schalke-Idol bereits etwas einfallen lassen: „Sollten wir in der laufenden Saison doch noch einen Elfmeter zugesprochen bekommen, dann grille ich für die Gäste von ‚Warm durch die Nacht‘ in Gelsenkirchen.“ Wer eine entsprechende Elfmeter-Wette auf Schalke platzieren möchte, findet auf sportwetten-online.com den passenden Wettanbieter dafür. Es wird spannend zu sehen, ob die Knappen die Saison tatsächlich ohne einen einzigen Elfmeter absolvieren.