Schalke News

Ligaunabhängige Zusammenarbeit: Gazprom bleibt bis 2025 Hauptsponsor auf Schalke

Gazprom
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Schalke 04. Wie die Knappen am Dienstag bekannt gaben, bleibt Gazprom bis 2025 Hauptsponsor auf Schalke. Die Zusammenarbeit wurde demnach ligaunabhängig verlängert.

Auch wenn der Klassenerhalt theoretisch nach wie vor möglich ist, schwindet die Hoffnung von Spieltag zu Spieltag, dass Schalke tatsächlich noch das Wunder schaffen wird. Während Dimitrios Grammozis und sein Team weiterhin alles dafür tun, laufen im Hintergrund bereits die Planungen für die 2. Liga. Mit der Verlängerung der Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Gazprom hat Schalke nun einen großen Meilenstein erreicht.

„Vertragsverlängerung hat eine enorme Bedeutung“

Wie die Schalke heute bekannt gaben, hätte Gazprom im Falle eines Abstiegs in die 2. Liga ein Sonderkündigungsrecht gehabt. Mit der Verlängerung der Zusammenarbeit bis 2025 ligaunabhängig hat man nun deutlich mehr finanzielle Sicherheit. Alexander Jobst, Marketing-Vorstand, äußerte sich wie folgt dazu: „Die Vertragsverlängerung mit unserem wichtigsten Partner GAZPROM hat für Schalke 04 eine enorme Bedeutung und zeigt Vertrauen – insbesondere in schwierigen Zeiten. Dafür sind wir sehr dankbar. Gleichzeitig spüren wir im Verein mit dieser Bestätigung unseres Hauptsponsors die Erwartungshaltung und den Ansporn, dass Schalke 04 sportlich wieder in die Erfolgsspur zurückfindet. Wir freuen uns sehr, dass GAZPROM langfristig an unserer Seite bleibt.“

Auch Gazprom-Pressesprecher Sergey Kupriyanov hofft darauf, dass Schalke zeitnah wieder in die Erfolgsspur zurückkehrt: „Wir stehen seit vielen Jahren an der Seite des FC Schalke 04. Eine Partnerschaft zeichnet sich auch dadurch aus, dass man in herausfordernden Zeiten zusammensteht. Wir möchten dazu beitragen, dass dieser einzigartige Verein wieder in die sportliche Erfolgsspur zurückfindet.“