Transfers

Hoffenheim-Coach Hoeneß dementiert Kutucu-Interesse: „An dem Gerücht ist nichts dran“

Ahmed Kutucu
Foto: imago images

Schalke-Youngster Ahmed Kutucu wurde in den vergangenen Tagen immer wieder mit einem Wechsel zur TSG Hoffenheim in Verbindung gebracht. Sebastian Hoeneß hat diese Gerüchte nun dementiert.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Ahmed Kutucu nach den Verpflichtungen von Vedad Ibisevic und Goncalo Paciencia in der kommenden Saison verliehen werden soll um mehr Spielzeiten zu erhalten. Die Verantwortlichen auf Schalke präferieren ein Leihgeschäft innerhalb der Bundesliga. Neben Arminia Bielefeld und Union Berlin, galt auch die TSG Hoffenheim als potenzieller Interessent. TSG-Coach Sebastian Hoeneß hat diese Meldungen nun aber dementiert.

Auf der Abschluss-PK vor dem Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln äußerte sich Hoeneß wie folgt dazu: „Am Gerücht um Ahmed Kutucu ist nichts dran“.

Viel Zeit bleibt den Schalkern nicht mehr einen Abnehmer für den Stürmer zu finden. In knapp zwei Wochen schließt die Sommer-Transferperiode.