Transfers

Schalke zieht den Kürzeren gegen Chelsea: Sarr steht kurz vor einem Wechsel nach London

Malang Sarr
Foto: YANN COATSALIOU/AFP via Getty Images

Der FC Schalke 04 hat das Tauziehen um Malang Sarr aller Voraussicht nach verloren. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der 21-jährige Abwehrspieler kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea.

Lange Zeit galt der FC Schalke 04 als Favorit auf eine Verpflichtung von Toptalent Malang Sarr vom OGC Nizza. Doch die Knappen haben den Transferpoker um den Abwehrspieler Medienberichten zufolge verloren. Wie der französische TV-Sender „Telefoot“ berichtet, hat sich Sarr mit dem FC Chelsea über einen Wechsel verständigt. Auch nach Informationen von „Sky Sports UK“ steht das vielversprechende Talent kurz vor einem Transfer zu den Blues.

Leiht Schalke Sarr aus?

Für Schalke wäre dies eine herbe Transferschlappe, insbesondere weil die Knappen schon seit geraumer Zeit an Sarr dran waren und der 21-jährige Youngster ablsöefrei diesen Sommer zu haben ist. Eine kleine Resthoffnung gibt es dennoch: Grund: Sarr steht kurz vor der Unterschrift eines 4-Jahresvertrags in London, soll im Anschluss aber direkt ausgeliehen wieder, um weiterhin Spielpraxis zu erhalten. Somit könnten sich die Königsblauen über Umwege doch noch die Dienste von Sarr sichern, zumindest leihweise.